Falzdichtungsmaßnahmen

Falzdichtungsmaßnahmen

RHEINZINK-Falzdichtungsbänder können zur zusätzlichen Abdichtung der Falze verwendet werden. Diese werden nach der Befestigung der Hafte auf den Unterfalz aufgebracht und eingefalzt.

Grundsätzliche Verwendung von Falzdichtungsbändern bei Dachneigungen ≥3° bis ≤7°. Grundsätzliche Verwendung von Falzdichtungsbändern bei Dachneigungen >7° bis ≤20° im Traufbereich bis zwei Meter oberhalb der Mauerbank (Gebäudeaußenwand) gegen rückstauendes Schmelzwasser im Dachbereich.

Bei extremer Witterung ist der generelle Einbau von RHEINZINK-Dichtungsbändern abzuwägen.

RHEINZINK worldwide

Ihr telefonischer Kontakt zu uns
 
+43 2782 85247-0