Rauten

Hier steht ein alternativer Text
  • Für Dachneigungen ab 35°

  • Eindrucksvolle optische Präsenz

  • Spitz-, Quadrat- und Großraute

  • Variabel in Formen und Abmessungen

  • Handwerklich und industriell herstellbar

  • Anpassung an komplexe Dachgeometrien und nahezu alle Rundungen möglich

  • Optimale Verwendung bei Turmdeckung, Denkmalschutz und Sanierungen

RHEINZINK-Rauten

Die Quadrat- und Spitzrauten bilden die Gruppe der RHEINZINK-Kleinrauten. Im Gegensatz zu Platten oder Schindeln mit optisch ähnlicher Anmutung, weisen sie an der Oberseite Vor- und an ihrer Unterseite Rückkantungen in Form einfacher Falze auf. Sowohl handwerklich als auch industriell herstellbar, entstehen dank ihrer Kleinformatigkeit selbst bei geometrisch komplizierteren Baukörpern sichere und optisch überzeugende Lösungen. Nahezu alle Rundungen können problemlos nachvollzogen werden. Zu den klassischen Einsatzgebieten der Kleinrauten gehören daher auch die Bekleidungen von Türmen, Gauben, Kaminköpfen und Dachrändern.

RHEINZINK-Großrauten finden aufgrund der Abmessungen Anwendung auf großflächigen Dächern. Die RHEINZINK-Großraute ermöglicht dem Gestalter vielfältige Möglichkeiten der Gebäudestrukturierung. Sie kann in verschiedenen Baubreiten vertikal, horizontal und diagonal verlegt werden. Durch den variablen Falzversatz ergeben sich weitere, nahezu unbegrenzte Gestaltungsmöglichkeiten. Komplexe Baukörper mit konvexer und konkaver Geometrie sind ebenfalls mit diesem Dachsystem realisierbar.

Downloads
Zum Download markieren - Vorher ansehen? Medientitel anklicken zusätzlich per Post anfordern Größe Typ Sprache Änderung
alle auswählen alle auswählen
  
Dachdeckungen (Broschüre)
2 MB PDF Deutsch 20.01.17


RHEINZINK worldwide

Ihr telefonischer Kontakt zu uns
 
+43 2782 85247-0