Systemtechnik

Systembeschreibung

  • Einfache Einhangfalztechnik
  • Indirekte, zwängungsfreie Befestigung mit Haften oder Haftleisten
  • Direktverlegung auf Holzschalung oder RHEINZINK-VAPOWALL
  • Direktverlegung auf Metallunterkonstruktion (z. B. Trapezprofil)

Rauten weisen im Gegensatz zu Platten oder Schindeln auf ihrer Oberseite Vor- und auf ihrer Unterseite Rückkantungen auf, um sie mittels Einhangfalztechnik verbinden zu können. Die Befestigung auf der Unterkonstruktion erfolgt indirekt über Hafte oder Haftleisten.

Großrauten können in allen Variationen und empfohlenen Abmessungen handwerklich und maschinell aus Tafelmaterial gefertigt werden.

Abmessungen / Metalldicke

  • Baubreiten bis 600 mm *
  • Baulänge bis 3000 mm (optimal ≤ 2000 mm) *
  • Metalldicken 0,7 / 0,8 mm / 1,0 mm

Großrauten werden individuell für jedes Objekt in den gewünschten bzw. erforderlichen Baubreiten und Längen gefertigt.

* Größere Abmessungen auf Anfrage.

Sonderformen

  • konvex und konkav gerundete Rauten
  • Rauten in unterschiedlichen geometrischen Formen


Kleinrauten können gut an gerundete Gebäudegrundrisse angepaßt werden. Bei größeren Formaten kann es je nach Abmessung der Raute und Radius des Gebäudes notwendig werden, dass vorgerundet werden muss. 

Rauten können in verschiedenen geometrischen Formen gefertigt werden z.B. trapezförmig oder wabenförmig.

Im Anwendungsfall wenden Sie sich bitte an Ihren zuständigen Berater im Außendienst.

Beispiel: Befestigung mit Einzelhaften
Beispiel: Befestigung mit Haftleisten

Befestigung

Die Standsicherheit von RHEINZINK-Rauten ist anhand von Windsogprüfungen nachgewiesen worden. Die maximal mögliche Baubreite der Großrauten und erforderliche Metalldicke wird durch die Windlast am Gebäude bestimmt. 

Kleinrauten werden standardmäßig mit zwei Einzelhaften befestigt. 

Für Großrauten bieten wir optimierte Hafte bzw. Haftleisten an. Angepasst an die Rautengröße und die Windlast erfolgt die Auswahl/Anordnung der Einzelhafte (50 mm breit) und/oder Haftleisten (600 mm breit). Informationen zur Befestigung und eine Windlasttabelle finden Sie in unserer Broschüre "Großrauten - Planung und Anwendung" im Downloadbereich.

Downloads
Zum Download markieren - Vorher ansehen? Medientitel anklicken zusätzlich per Post anfordern Größe Typ Sprache Änderung
alle auswählen alle auswählen
  
Großrauten (Planung und Anwendung)
6 MB PDF Deutsch 23.07.18
  
Großraute - Anwendung Fassade (Stückliste)
340 KB PDF Deutsch 24.02.15


RHEINZINK worldwide

Ihr telefonischer Kontakt zu uns
 
+43 2782 85247-0