RHEINZINK-Bauprofile

RHEINZINK - Kristallraute Sockelausbildung
Kristallraute Sockelausbildung

RHEINZINK-Bauprofile

Die für Ecken, Laibungen, An- und Abschlüsse benötigten Bauprofile sind identisch mit denen für die bekannten Detailausbildungen verwendeten Profile des klassischen RHEINZINK-Großrautensystems.

Für alle Detailpunkte fertigen wir über unseren Kantservice jedes benötigte Anschlussprofil. Diese werden individuell gefertigt. Grundlage für die Fertigung ist auch hier eine Skizze des gewünschten Profils mit Angabe aller Maße und Winkel und der Kennzeichnung der Sichtseite. Die Standardlänge für Bauprofile beträgt 2000 mm oder 3000 mm. Sonderlängen sind auf Anfrage möglich.

Sockel- und Fenstersturzprofile können unterseitig teilperforiert ausgeführt werden, um die erforderliche Belüftung zu gewährleisten. Ein zusätzliches Lochblech ist nicht mehr erforderlich, was den Montageaufwand erheblich verringert und auch das Erscheinungsbild verbessert.

Das RHEINZINK-Systemzentrum bietet dazu verschiedene Lochmuster an.

RHEINZINK worldwide

Ihr telefonischer Kontakt zu uns
 
+43 2782 85247-0